Engelswolle

Verfügbare Unterkategorien:

Bitte beachten

Beim ersten Waschgang bitte separat waschen, da es passieren kann, dass trotz gründlichem Ausspülen die Wolle etwas ausbluten kann.

 

Wegen der verschiedenen Farbauflösungen Ihres Bildschirms, kann es zu Farbabweichungen kommen.

Zu den verschiedenen Qualitäten der Engelswolle

Das Allroundgarn:

  • 75 % Schurwolle, 25 % Polyamid
  • 100 g / 420 m
  • Nadelempfehlung 2.5 - 3.5

Weiches, strapazierfähiges Garn für viele Projekte, wie Socken, Schals oder Jacken. Ein tolles Allroundgarn.

 

Die Feine:

  • 75 % Merino extra fein, 25 % Polyamid
  • 100 g / 400 m
  • Nadelempfehlung 3 - 4

Sehr weiches, kuscheliges Garn. Bestens geeignet für Tücher, Schals, Pulli oder Jacken und noch vieles mehr.

 

Die Weiche:

  • 75 % Merino, 25 % Seide
  • 100 g / 400 m
  • Nadelempfehlung 3 - 4

Unser weichstes Garn. Durch den Seidenanteil glänzt das Garn leicht und verleiht jedem Strick- oder Häkelstück das gewisse Extra.

 

Die Robuste:

  • 82 % Merino, 6 % Leinen
  • 100 g / 400 m
  • Nadelempfehlung 3 - 4

Mit dem Leinenanteil bestens geeignet für Jacken und Trachtenmode. Zum Reinkuscheln.

 

Die Warme:

  • 50 % Merino, 50 % Alpaka
  • 100 g / 166 m
  • Nadelempfehlung 4 - 5

Sehr weiches Garn für warme Strick und Häkelteile. Bei der Chamäleonfärbung Farbabweichungen möglich.

 

Lace:

  • 70% Merino , 30 % Seide
  • 100 g / 600 m
  • Nadelempfehlung 3 - 4

Lacegarn für viele tolle Projekte geeignet.

 

Das Kuschelgarn:

  • 100 % Schurwolle
  • 100 g / 330 m
  • Nadelempfehlung 3.5 - 4

Wunderbar weiche, voluminöse Wolle. Egal ob Stulpen, Mützen, Tücher, Pulli usw. Sie werden begeistert sein.

 

Mit Tencel:

  • 60 % Schurwolle, 40 % Tencel
  • 100 g / 400 m
  • Nadelempfehlung 3.5 - 4

Für alle die auf Poly verzichten möchten, ist das eine Alternative. Tencel ist eine Viskosefaser aus Pflanzen hergestellt.